Startseite > UWG-Fraktion > Presse > Pressemitteilungen > in 2010

Mitteilungen in 2010

UWG-Kreistagsfraktion und Fraktionen der unabhängigen und freien Wähler in Berlin

Die Mitglieder der erweiterten Kreistagsfraktion sowie der Fraktionen der unabhängigen und freien Wähler in Siegen-Wittgenstein führte die diesjährige politische Informationsfahrt zur Partnerstadt Spandau.
Bezirksbürgermeister Birkholz sowie der Vorsitzende des Partnerschaftvereins, Christian Haß, begrüßten die Delegation recht herzlich und gaben einen kurzen Abriss über die aktuelle Situation in Spandau sowie die wirtschaftliche und politische Entwicklung des Bezirks seit der Wende.
Neben einem Besuch im Reichstag, des Holocaust-Denkmals sowie des Stasi-Gefängnisses in Potsdam wurde das„Erlebnis Berlin“ abgerundet durch eine 3stündige Schiffahrt auf Landwehrkanal und Spree bei herrlichem Sonnenschein.
Auf der Rückreise konnten die Teilnehmer bei einem Zwischenstop in Weimar Goethe und Schiller vor dem berühmten Nationaltheater ihre Aufwartung machen und sich einen Eindruck von der malerischen, geschichts- und kulturträchtigen Stadt verschaffen.
Um viele neue Eindrücke und Informationen reicher war sich die 46-köpfige Reisegruppe einig, dass Berlin immer eine Reise wert ist und die langjährige Partnerschaft mit Spandau als kostbares Gut gepflegt werden muss.

gez. Hans Günter Bertelmann
Fraktionsvorsitzender

Foto: Gruppe


 

 

 

 

 

 

 
 



(C) UWG Siegen-Wittgenstein