Startseite > UWG-Kreisverband > Presse > Presse > Mitteilungen 2010

Mitteilungen 2010

Pressemitteilung des UWG Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein

Auf der 20. Delegiertenversammlung des UWG Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein seit Gründung im Sept. 1991 begrüßte der stellv.Vorsitzende Achim Bell zahlreiche Delegierte aus den Ortsverbänden im Namen des aus familiären Gründen verhinderten Vorsitzenden Rudolf Hoffmann.

In seinem Jahresrückblick ging Achim Bell auf den Ausgang der Kommunalwahlen 2009 ein, nach dem alle dem Kreisverband angeschlossenen Unabhängigen und Freien Wählergemeinschaften in Bad Berleburg, Bad Laasphe, Erndtebrück, Freudenberg, Hilchenbach, Kreuztal, Netphen und Siegen in den Stadt- und Gemeindeparlamenten vertreten seien, im Kreistag erneut mit 3 Mitgliedern aus Siegen, Netphen und Erndtebrück.

Das Neujahrstreffen in der Weißen Villa in Kreuztal mit einem informativen Programm zur „Regionale“ und einem geselligen Teil, ganz in der Tradition der letzten Jahre mit den Tagungsorten von Universität Siegen, Forsthaus Hohenroth und Apollo-Theater stehend, habe trotz schwierigster Wetterbedingungen wieder 80 Mitglieder gelockt.

Die Entscheidung des UWG Kreisverbandes, einen „Leerstuhl-Lehrstuhl“ als symbolische Geste gegenüber der Universität Siegen zu erwerben, mache das Gefühl der Verbundenheit deutlich.

Bei den anstehenden Vorstandswahlen wurde Helmut Buttler aus Netphen einstimmig zum neuen 1.Vorsitzenden gewählt. Mit der Gratulation und den besten Wünschen an den neuen Vorsitzenden verband Achim Bell seinen Dank an den scheidenden Vorsitzenden Rudolf Hoffmann. Für 10 Jahr erfolgreiche UWG Kreisverbands-Vorstandsarbeit. Zum 2. stellv.
Vorsitzenden wurde Heinz Bub aus Kreuztal gewählt. Claudia-Menzler Hirsch übergab ihr Amt als Schatzmeisterin, das sie 2 Legislaturperioden erfolgreich bekleidet hatte, an Heinz Jürgen Völkel
aus Hilchenbach. Für Bad Laasphe wurde Tino Strackbein als Vorstandsmitglied bestätigt, für Freudenberg Gerhard Antkowiak und für Bad Berleburg Rüdiger Beitzel. Erndtebrück wird weiterhin von Friedrich Wilhelm Irle vertreten.

Der neue Vorsitzende Helmut Buttler machte in seiner Antrittsrede deutlich, dass er die Aufgabe des Vorstandes (Teamarbeit!) darin sehe, das Miteinander der Wählergemeinschaften auszubauen, Aktivitäten auf Kreisebene zu entwickeln und die UWG im Kreis Siegen-Wittgenstein zu stärken . Dazu gehöre auch das Ziel, in den Kommunen, wo es noch keine
Wählergemeinschaften gebe, Freie und Unabhängige Wählergemeinschaften zu gründen. Da sowohl Bildung und Weiterbildung als auch das gesellige Miteinander eine große Rolle spielten, wolle man den Wählergemeinschaften für das laufende Jahr entsprechende Angebote machen.

gez.
Helmut Buttler
Vorsitzender

gez.
Ingrid Tielsch
Geschäftsführerin

Foto von links nach rechts: Heinz Bub , Claudia Menzler-Hirsch , Ingrid Tielsch, Helmut Buttler, Heinz Jürgen Völkel, Achim Bell
Foto von links nach rechts: Heinz Bub , Claudia Menzler-Hirsch , Ingrid Tielsch, Helmut Buttler, Heinz Jürgen Völkel, Achim Bell
 



(C) UWG Siegen-Wittgenstein